Follow my blog with Bloglovin ines bookshelf: 52 Bücher (Woche 2)

Sonntag, 27. Januar 2013

52 Bücher (Woche 2)



"Stell dir vor, du könntest dein Frühstück, dein Mittag und dein Abendessen auf verschiedenen Kontinenten einnehmen, wohin würdest du reisen, was würdest du essen und welche Bücher würdest du auf die Reise mitnehmen?"


Ein Dank an dieser Stelle an Fellmonsterchen und den Krötengeneral für diese interessante, wenn auch leider hypothetische, Frage. Aber zumindest Träumen darf man ...

.... also lasst mich träumen ...


... lasst mich träumen, dass ich im Morgengrauen auf den Tafelberg wandere, im fernen Kapstadt. Oben angekommen, lege ich mich auf meine Decke, breite mein Frühstück aus, die Sonne scheint auf meinen Körper, mir ist warm. Ich ziehe aus meinem Rucksack ein Buch und beginne zu lesen: Ich lese den kleinen Prinz und schmunzle über seine Sicht der Dinge. Die Geschichte füllt mich mit ein bisschen Glück und Freude und so kann ich entspannt, mit einem Lächeln auf den Lippen den Berg langsam wieder hinunter steigen und den Tag beginnen.

... zu Mittag land ich in New York und tausche das Wanderoutfit gegen "the latest fashion". Sightseeing, Shopping, here, there, everywhere ... ich lande in einem kleinen Straßencafe in einer ruhigeren Seitenstraße. Ausgefüllt vom Puls der Großstadt, setze ich meine coole Sonnenbrille ;-) auf und ziehe aus meiner "It-Bag" - "The Time Travellers Wife". Das Buch hat mir vor ein paar Jahren so gut gefallen, dass ich es schon lange nochmal lesen will. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt. 
Ich klappe das Buch zu, die Sonne steht tief. Die Sonnenbrille kann ich wohl wieder einpacken, ein letzter Schluck von meinem Cosmopolitan (ein bisschen SATC Feeling muss eben sein.)

... am Abend komme ich nach Schottland. Ich übernachte in einem Schloss. In einem großen Saal prasselt ein Feuer. Ein antiker Stuhl, mit einer Schafwolldecke steht davor. Ich kuschele mich in den Stuhl, während mir ein Buttler auf einem kleinen Rollwägelchen das Abendessen serviert. Zum Abschluss gibt es einen Baileys und - wie könnt es anders sein - "Harry Potter and The Deathly Hallows". Neben dem Feuer und in diesem riesigen Schloss, erlebe ich nochmal mit Harry, Ron und Hermione das letzte große Abenteuer. Während ich das Buch zuschlage und aus dem Fenster auf die beeindruckende Landschaft schaue, bringt der Buttler J.K. Rowling zu mir. Ich begrüße sie, gebe ihr die Hand und gratuliere ihr zu ihrer erstaunlichen Phantasie ... Bei einem weiteren Glas Baileys beginnen wir unser Gespräch. 

... und ein wunderbarer Traum geht zu Ende.

Kommentare:

  1. Die erste und die letzte Station würden mir auch gefallen (falls es bei der ersten nicht zuuu heiß ist). Mit Shoppen kann man mich nicht so locken, wobei NY sicher eine Reise wert ist -- solange ich da nicht leben muss. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auch monster brauchen ab und zu ein neues fell ... und shoppen in new york ist ja mehr eine entdeckungsreise als der übliche ausflug zu h&m und co.

      Löschen
    2. Ja, leider, es ist immer ein Grauen, wenn ich mal neues Fell brauche... Internetbestellungen sind mein Freund und dann hoffen, dass es einigermaßen passt. :-) Und für Schuhe habe ich eine Sorte gefunden, die passt und die die Firma bitte nicht aus ihrem Sortiment schmeißen darf... NY an sich ist bestimmt ein Erlebnis, vielleicht würde ich mir mal den Apple Store angucken, obwohl ich kein Apple-Fangirl bin.

      Löschen
    3. ich war ja auch noch nie in ny, will aber sehr gerne hin, nur der werte mann an meiner seite sträubt sich noch. mit einem appleshop könnte ich ihn allerdings sicher ködern ... interessant .... darüber muss ich genauer nachdenken

      Löschen
  2. Hehe, vielleicht begegnen wir uns ja in Kapstadt - ich habe mir allerdings fürs Frühstück Lion´s Head ausgesucht! Deine Reise gefällt mir, und "Die Frau des Zeitreisenden" habe ich auch gelesen - nicht in Englisch allerdings. Ein tolles Buch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. deine reise ist auch gut, ganz schön lange :-) nach südafrika wollen nicht so viele, dafür scheint schottland ein blogger-highlight zu sein....

      Löschen
  3. Bei den Büchern würde ich bei allen dreien gerne mitlesen - die mag ich auch alle sehr. Bei den Reisen halte ich's wie das Monsterchen, den Shopping-Trip ließe ich lieber aus, New York zum Sightseeing wäre dann eher meins.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was habt ihr nur alle gegen shoppen :-) das gehört doch einfach dazu

      aber es freut mich, dass du mitliest, dann streiche ich shopping in ny und wir unterhalten uns über die bücher

      Löschen
  4. Eine nette Reise :) Auch wenn ich NY ebenfalls eher zur Weihnachtszeit wegen des Flairs besuchen würde und weniger zum shoppen. Danke für die Erinnerung an The Time Travellers Wife - ich habe vor einiger Zeit mal die Verfilmung gesehen und dann glatt wieder vergessen, dass ich das Buch dazu lesen wollte (normal halte ich es lieber andersherum)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, NY zu Weihnachten ist sicherlich auch ein Traum! Ich glaube ich muss jetzt aber noch klar stellen, dass ich nicht zum Shoppen nach NY fliege ... (das ist nur eine angenehme Nebenerscheinung :-))

      Ich kenne den Film von The Time Travellers Wife nicht, denn ich habe gehört, dass er nicht so gut sein soll! Das Buch allerdings ist wirklich super! Ich kann es sehr empfehlen!

      Löschen