Follow my blog with Bloglovin ines bookshelf: Challenge - Projekt 52 Bücher - 2013

Dienstag, 15. Januar 2013

Challenge - Projekt 52 Bücher - 2013

Nach dem Stress den mir meine ABC Challenge letztes Jahr beschert hat, hatte ich Challenges für mich eigentlich abgeschrieben. (Außer natürlich die RGR-Challenge).

Dann bin ich heute zufällig über einen Post zur "Projekt 52 Bücher -2013" Challange gestossen.

Neugierig wie ich bin, habe ich auf die Homepage von Fellmonsterchen geschaut (übrigens ein ansehenswerter, weil lustiger Blog):

Jede Woche am Sonntag werde ich ein Motto veröffentlichen. Start ist der 20. Januar 2013. Seltsames Datum für den Beginn eines Projektes? Ja! Aber passend, bietet sich doch die dunkle, kalte Jahreszeit besonders an, um reichlich Bücher zu lesen. Zu dem Motto schreibt Ihr dann einen Blogartikel mit einem Buch, das dazu passt, und sei es, dass man dafür um 100 Ecken denken muss. (Ja, es können auch gern mehrere Bücher sein, kein Problem!) Erlaubt sind Bücher, Hörbücher, Comics und wenn’s passt auch sonstiges gedrucktes Zeuchs. Ich sehe das Projekt ganz locker und habe nicht vor, 100 Regeln aufzustellen....
Wenn Ihr den Artikel geschrieben habt, wäre ein Hinweis mit Link bzw. ein Trackback in dem Kommentar des jeweiligen Sonntagsartikels sehr nett, damit mir der Artikel nicht durchflutscht. Lesehungrige Menschen und Monster auf der Suche nach Futter können dann dort aus den Kommentaren raus direkt zu Euren Links klicken und BÜCHER, BÜCHER, BÜCHER finden. :-)

Also, das ganze klingt lustig, und locker und ohne viele Regeln. Wenn man Lust hat was zum Thema zu posten macht man mit und wenn es mal nicht passt oder klappt, läßt man es eben sein. Mich hat die Challenge angesprochen und deswegen, nehme ich auch glatt daran teil. 

Ich freue mich schon auf schwierige Themen, damit man sich so richtig das Hirn zermartern muss, was man wohl postet ;-)

Kommentare:

  1. Hallo Ines,
    danke für den schönen Vorstellungsartikel! Ich freue mich, dass Du dabei bist und denke schon, dass Du Spaß haben wirst. Für verrückte und auch mal schwierige Themen kann ich garantieren. :-)
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja super! Ich steh schon in den Startlöchern und konzentriere mich auf das kommende erste Thema. Bring it on!

      Löschen